Sonntag, 25. Februar 2024
Plattform zum Wissenstransfer für die landwirtschaftliche Biogasproduktion in Bayern

Ökolandbau

Verpflichtungserklärung - Gärrestabnahme von Bio-Betrieben aus Biogasanlagen mit konventionellen Gärsubstraten

Stand: Februar 2023

Autorin:
Martina Zengel (Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft, Institut für Ernährung und Markt)

Öko-Betriebe, die aus einer Biogasanlage Gärreste beziehen bzw. in eine Anlage Substrate liefern und Gärreste wieder zurücknehmen, müssen der Kontrollstelle eine Verpflichtungserklärung des Betreibers vorlegen, dass keine anderen als im Anhang II der VO (EU) Nr. 2021/1165 aufgeführten Stoffe eingesetzt werden und die Kontrollstelle jederzeit Einblick in das Betriebstagebuch, auch vor Ort, nehmen kann.

Alle Fachinformationen im Überblick