Samstag, 25. Mai 2019
Plattform zum Wissenstransfer für die landwirtschaftliche Biogasproduktion in Bayern

Wirtschaftlichkeit

Viehhaltung und Biogaserzeugung - eine Chance für die Weiterentwicklung Ihres landwirtschaftlichen Unternehmens

Stand: Mai 2019

Autoren:

Dr. Stefan Rauh (Fachverband Biogas e.V.)

Dr. Hubert Pahl (TUM - Lehrstuhl für Produktions- und Ressourcenökonomie)

In der Fachinformation werden die wichtigsten Gründe genannt, weshalb aus Sicht der Volkswirtschaft und im Hinblick auf die gesellschaftliche Diskussion eine Kombination von Tierhaltung und Biogaserzeugung sinnvoll ist. Gleichzeitig werden Argumente für Landwirte mit Tierhaltung zusammengefasst, warum für sie die Biogaserzeugung eine Chance für die Entwicklung des eigenen landwirtschaftlichen Unternehmens darstellt. Dieses Papier ist damit weniger ein Rückblick als vielmehr ein Ausblick in die Zukunft.

  • Vergärung von Wirtschaftsdüngern verbessert die Klimabilanz der Landwirtschaft
  • Biogas als Lösung bei der Erfüllung zukünftiger Luftreinhaltungsgebote
  • Umsetzung der Düngeverordnung (Nitratrichtlinie)
  • Minderung des Einkommensrisikos
  • Tragfähige Wärmekonzepte in Zusammenhang mit der Tierhaltung
  • Gemeinschaftsanlagen

Viehhaltung und Biogaserzeugung - eine Chance für die Weiterentwicklung Ihres landwirtschaftlichen Unternehmens (797 KB)


Weiterführende Informationen:

Wirtschaftlichkeit von Kleinbiogasanlagen auf Güllebasis Viehhaltung und Biogasgüllekleinanlagen Alle Fachinformationen im Überblick