Samstag, 8. Mai 2021
Plattform zum Wissenstransfer für die landwirtschaftliche Biogasproduktion in Bayern

Substrate

Biogas und Schweinehaltung auf Stroh

Stand: Dezember 2020

Autoren:
Leonhard Rösel, Edgar Geitner (Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Neumarkt i.d. Oberpfalz)
Maximilian Hofinger (Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Landshut)

Gesellschaft und Politik fordern den Umbau der Tierhaltung in Deutschland. Die moderne Landwirtschaft hat diese Zeichen erkannt und will sie umsetzen. Ein Weg für die Schweinehaltung der Zukunft kann die Haltung auf Stroh sein. Um die Wertschöpfung zu erhöhen, kann neben einer geschickten Vermarktung des Qualitätsfleischs aud die energetische Nutzung des Mistes beitragen. Diese Fachinformation soll sowohl Schweinehaltern, als auch Betreibern von Biogasanlagen eine Hilfe sein, die Vorteile einer Zusammenarbeit der beiden Betriebsformen zu erkennen und zu nutzen. Sie soll als Entscheidungshilfe dienen und dazu anregen, sich mit neuen Möglichkeiten im Bereich Biogas und Schweinehaltung auseinanderzusetzen.

Erste Auflage
Umfang: 12 Seiten
Link: www.biogas-forum-bayern.de/bif18