Donnerstag, 13. Dezember 2018
Plattform zum Wissenstransfer für die landwirtschaftliche Biogasproduktion in Bayern

Silagen

SILROL

Stand: März 2010

Autor:
Roland Schleicher (Fachzentrum Agrarökologie, AELF Amberg)

Das Programm "SILROL" hat den Zweck, durch Eingabe der Silagemengen in t/Jahr den Lagerraumbedarf für Silage abschätzen zu können. Das Programm bilanziert vorhandene Silagelagerkapazitäten und gibt den Bedarf für eine bestimmte Lagerdauer aus. Die Fachinformation beschreibt den Programmaufbau, gibt Hinweise zu weiterführender Literatur und Informationen zur Verfügbarkeit des Programmes.

SILROL - der schnelle Weg zur einfachen Silagelagerkapazitätsberechnung (350 KB)

Alle Fachinformationen im Überblick