Sonntag, 25. Februar 2024
Plattform zum Wissenstransfer für die landwirtschaftliche Biogasproduktion in Bayern

Prozessbiologie

Biologische Flexibilisierung der Biogaserzeugung

Stand: Januar 2024

Autoren:

Gunter Pesta (Atres Group)
Dr. Jürgen Beck (BIOVoltaik GmbH)
Sören Weinrich (DBFZ)
Georg Friedl (Fachverband Biogas e.V.)
Dr. Konrad Koch (TUM)
Jasmin Kaun (C.A.R.M.E.N. e.V)
Dr. Michael Lebuhn (LfL)


Die biologische Flexibilisierung der Biogaserzeugung hat zum Ziel, bei erhöhtem Strombedarf oder hohen Stromverkaufspreisen bedarfsgerecht und kurzfristig ausreichend große Mengen an Biogas für die Verstromung zur Verfügung zu stellen. Während bei der flexiblen Stromerzeugung die Produktion des Biogases von dessen Verstromung zeitlich entkoppelt wird, vor allem durch den Einsatz von Gasspeichersystemen, setzt die biologische Flexibilisierung bereits bei der Auswahl der Einsatzstoffe, der Beschickungsweise oder der Prozessführung an.

Erste Auflage
Umfang: 25 Seiten
Link: www.biogas-forum-bayern.de/bif45