Sonntag, 9. Dezember 2018
Plattform zum Wissenstransfer für die landwirtschaftliche Biogasproduktion in Bayern

Substrate

Hinweise zum Einsatz rein pflanzlicher Nebenprodukte

Stand: März 2012

Autoren:
Kerstin Ikenmeyer (Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft, Institut für Landtechnik und Tierhaltung)
Ulrich Keymer (Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft, Institut für Ländliche Strukturentwicklung, Betriebswirtschaft und Agrarinformatik)
David Wilken (Fachverband Biogas e.V.)

Biogasanlagen, die im Zeitraum vom 01.01.2009 bis 31.12.2011 erstmals in Betrieb genommen wurden und für ihren Strom einen NawaRo-Bonus erhalten, dürfen neben nachwachsenden Rohstoffen und/oder Gülle zusätzlich „rein pflanzliche Nebenprodukte“ einsetzen. Diese Fachinformation gibt Hinweise zum Einsatz rein pflanzlicher Nebenprodukte in NawaRo-Anlagen. Es wird auf mögliche Folgen des Einsatzes rein pflanzlicher Nebenprodukte hingewiesen.

Hinweise zum Einsatz rein pflanzlicher Nebenprodukte in NawaRo-Anlagen (499 KB)

Alle Fachinformationen im Überblick