Dienstag, 16. April 2024
Plattform zum Wissenstransfer für die landwirtschaftliche Biogasproduktion in Bayern

Laboranalytik

Probenahme aus Gülle-, Fermenter- und Gärrestbehältern, Einsatzstofflagern und offenen Silos

Stand: März 2024

Autoren:

Günter Henkelmann, Dr. Michael Lebuhn (Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft)
Mathias Hartel (Fachverband Biogas e.V.)

Um geeignete Einsatzstoffe zu beurteilen und deren Gaserträge abzuschätzen, eine Biogasanlage auszulasten und die Prozesse zu optimieren, sind Messwerte zum Einsatzstoff und Qualitätsuntersuchungen im Labor für die wichtigsten Prozessparameter erforderlich. Denn mit der Kenntnis dieser Mess- und Laborwerte kann die Umsetzung der Bioenergie effektiver und wirtschaftlicher betrieben werden. Gleichzeitig kann auf der Basis von hochwertigen Analysen gezielt in einen suboptimalen Prozess eingegriffen oder in kritischen Situationen die Methanproduktion wieder kontrollierbar gemacht werden. Diese Fachinformation gibt u.a. Informationen zur Häufigkeit und zu Vorüberlegungen bei der Beprobung von flüssigen und festen Behälterinhalten. In der Anlage finden sich außerdem Muster-Probenahmeprotokolle.